Kollekte bei ausgefallenen Gottesdiensten

Liebe Kirchengemeinderäte!

Die Kollekte ist ein wichtiger Bestandteil in der Liturgie eines Gottesdienstes. Da Gottesdienste derzeit wegen der Corona-Situation nicht in den Kirchen gefeiert werden können, entfällt somit selbstredend auch das Einsammeln einer Kollekte.

Freiwillig besteht die Möglichkeit, dass in Gottesdiensten und Andachten, die im Internet übertragen werden, oder dass mittels Newsletter oder anderer digitaler und analoger Kommunikationswege dennoch auf den Kollektenzweck des jeweiligen Sonntags hingewiesen wird. Darüber würden sich die Projekte, die eigentlich im April und Mai mit Erträgen aus den Kollekten rechnen, sehr freuen. Bitte klären Sie in diesem Fall mit Ihren Kirchenkreisverwaltungen die Überweisungsabläufe.

Bleiben Sie behütet!

OKR Mathias Benckert

 

Die Kollekte - Ausdruck von Dank und Solidarität

Die christliche Gemeinde ist getragen von dem Gedanken der Gemeinschaft und Solidarität aller Menschen: Wer von seinem Eigentum etwas an einen Bedürftigen weitergibt, bringt Dankbarkeit gegenüber dem Schöpfer aller Gaben zum Ausdruck. So auch durch die Kollekte im Gottesdienst.

Hier gibt Ihnen die Nordkirche die Möglichkeit,

  • sich über gute Kollektenzwecke zu informieren, die die Nordkirche empfiehlt,
  • eine Organisation Ihrer Wahl mit einer Spende zu unterstützen,
  • oder eine Kollekte für einen Gottesdienst oder einen ganz besonderen Anlass auszuwählen.

Darüber können Sie sich über die theologischen Hintergründe der Kollekte informieren sowie über das Kollektensystem der Nordkirche.

Menschen mit Demenz und ihre Familien brauchen Unterstützung!

Der 21.9. ist Welt-Alzheimer-Tag!
Die Alzheimer-Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V. bittet die Kirchenkreise, Sprengel und Gemeinden der Nordkirche um eine Kollekte zur Unterstützung der norddeutschen Alzheimer-Gesellschaften (Niedersachsen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein).

zum Projekt

Soziale Projekte für Überlebende der NS-Verfolgung

Der Bundesverband Information & Beratung für NS-Verfolgte e.V. bittet die Kirchenkreise, Sprengel und Gemeinden der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland sehr herzlich um eine Kollekte für den Erhalt seines sozialen Angebots für Überlebende der nationalsozialistischen Verfolgung.

zum Projekt

Gemeinschaft erleben können durch Begegnung

M enschen begegnen 
B ibel entdecken 
K irche gestalten
Begegnungen für Kinder und Jugendliche, die freie Zeit gemeinsam erleben und gestalten möchten, Verstand und Sinne in Bewegung bringen und sich mit Glaubens- und Lebensfragen auseinandersetzen - das ermöglichen unsere ehrenamtlichen Teamer.

zum Projekt

Internationales Engagement in ökologischen Freiwilligendiensten stärken

Helfen Sie mit das internationale ökologische Engagement von jungen Menschen zu fördern. Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie die Stärkung der interkulturellen und sprachlichen Kompetenz sowie zusätzliche Erfahrungen in einem internationalen ökologischen Freiwilligendienst für jungen Menschen.

zum Projekt

Beratungsstelle „Klara“ Häusliche Gewalt -Präventionstheater für Kinder

Familie und Partnerschaft steht für Geborgenheit und Sicherheit.
Sie kann aber auch Angst und Gewalt bedeuten. Helfen Sie mit Ihrer Kollekte, den Kreislauf häuslicher Gewalt zu beenden! Sie unterstützen durch Ihre Spende die kostenfreie, mobile, aufklärende und begleitende Beratung der Betroffenen.

zum Projekt