Praxen ohne Grenzen

Kollektenbitte

Fast zwei Millionen Menschen in Deutschland leben ohne oder mit nicht ausreichender Kran-kenversicherung. In Schleswig-Holstein bieten deshalb sechs Praxen ohne Grenzen kostenfreie Hilfe an.

Diakonisches Werk Schleswig-Holstein

Doris Kratz-Hinrichsen
Kanalufer 48
24768 Rendsburg

Telefon
+49 4331 593189
E-Mail
kratz-hinrichsen@diakonie-sh.de

diakonie-sh.de

Kollektenzweck

Fast zwei Millionen Menschen in Deutschland leben ohne oder mit nicht ausreichender Krankenversicherung. Wenn sie ärztliche Beratung, Hilfe oder Medikamente brauchen, fühlt sich niemand für sie zuständig. In Arztpraxen und Krankenhäusern werden sie häufig abgewiesen.
Hier klafft eine zunehmend größer werdende soziale Lücke, die durch eine geänderte Gesundheitspolitik so schnell wie möglich geschlossen werden muss!
Zur Überbrückung dieses unhaltbaren Zustandes gibt es in Schleswig-Holstein an sechs Standorten Praxen ohne Grenzen als Anlaufstellen für mittellose Kranke. In Schleswig-Holstein gibt es Praxen ohne Grenzen in Husum, Flensburg, Rendsburg, Preetz, Stockelsdorf und Bad Segeberg.
In allen Praxen leisten Ärzte und medizinisches Personal kostenlos ehrenamtlich Dienst. Es sind Projekte der christlichen Nächstenliebe und Barmherzigkeit.
Gründer der Praxen ohne Grenzen in Deutschland war 2010 der Allgemein- und Kinderarzt Dr. Uwe Denker in Bad Segeberg.
Weiter Informationen siehe auch www.gesundheit-ein-menschenrecht.de
Die Arbeit dieser Praxen ist auf Spenden angewiesen. Deshalb bittet das Diakonische Werk Schleswig-Holstein um Kollekten für die Praxen ohne Grenzen in Schleswig-Holstein.

Abkündigung

Das Gesundheitssystem in Deutschland hat Löcher. Fast zwei Millionen Menschen in Deutschland leben ohne oder mit nicht ausreichender Krankenversicherung. Wenn sie ärztliche Hilfe oder Medikamente brauchen, ist offiziell niemand für sie zuständig. In Schleswig-Holstein bieten deshalb sechs Praxen ohne Grenzen kostenfreie Hilfe an, meist unter dem Dach der Diakonie. Menschen, die es sich eigentlich nicht leisten können krank zu sein, werden dort untersucht und mit Medikamenten versorgt. Ärzte und medizinisches Personal leisten in den Praxen ehrenamtlich Dienst am Nächsten.

Kontoverbindung

Kontoinhaber
Diakonisches Werk Schleswig-Holstein
IBAN
DE13 5206 0410 0106 4038 24
BIC
GENODEF1EK1
Bankname
Ev. Bank
Verwendung­szweck
KST 212525, Praxen ohne Grenzen