Küsterarbeitskreis der Nordkirche

Kollektenbitte

Fach und Mitteilungsblatt des Küsterarbeitskreis
Die Kollekten und Spenden werden für 2019 und 2020 für das Fach- und Mitteilungsblatt und den Küstertag 2020 verwendet.

Küsterarbeitskreis in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland

Marion Ratzlaff-Kretschmar
Dorfstraße 9
24360 Barkelsby

Telefon
+49 4351 85741
E-Mail
marion-ratzlaff-kretschmar@t-online.de

Kollektenzweck

„Ich danke Jesus Christus, dass er mich für vertrauenswürdig hielt und
in seinen Dienst nahm.“ (1. Brief des Paulus, Timotheus 1,12-17)
Dies ist ein Leitsatz vieler Küsterinnen und Küster
in der Nordkirche! Um sie zu unterstützen und auf ihre vielfältigen
Aufgaben vorzubereiten, gibt es den Küsterarbeitskreis der Nordkirche,
der hiermit um eine Kollekte bittet.

Ein Beruf aus Berufung – „Ohne Küster wird es düster“

Unter diesem Motto steht die Arbeit des Küsterarbeitskreis der Nordkirche.

Ein Ziel von uns ist, die Küsterinnen und Küster auf ihr verantwortungsvolles Amt und ihren Dienst, in das sie unter der Fürbitte der Gemeinde eingeführt werden, vor zu bereiten.

Der Ausgangspunkt für das kirchliche Wirken und Leben im Amt als
Küsterin oder Küster in den Kirchengemeinden sind verantwortungsvolle
Menschen, die sich in den „traditionellen“ Strukturen der eigenen
Kirchengemeinde und der Landeskirche auskennen.

Daher  bieten wir für alle Küster*innen unterschiedliche Aus-, Fort-
und Weiterbildungsangebote an, vom „Dienst am Altar“ bis  zum
„Bauwesen/Denkmalpflege“.

Ein weiteres Ziel ist, die Erhaltung des Küsterberufes und damit das
Küsterwesen in den nächsten Jahren auf ein gemeinsames Profil in der
Nordkirche zu bringen.

Von daher erbitten wir eine Kollekte für die Jahre 2019 und 2020 für unser Fach und Mitteilungsblatt und den Küstertag im Jahr 2020.

Abkündigung

Die Glocken läuten, die Altarkerzen brennen, die Kirche ist geheizt und die Gesangbücher liegen bereit. Lange bevor die ersten Gottesdienstbesucher zur Kirche kommen, wurde die Vorbereitung dafür schon von der Küsterin, dem Küster erledigt.
Unsere Kirchen, das Gemeindehaus, die Grünanlagen, alles wird von ihm in Schuss gehalten. Daneben sind auch künstlerischen Fähigkeiten gefragt, wenn die Arbeit erfordert. Auch in Fragen der Ausschmückung der Kirche zu Hochzeiten oder Taufen, ist die Küsterin, der Küster der richtige Ansprechpartner.
Für die Aus- und Weiterbildung, sowie die Vernetzung der Küsterinnen und Küster innerhalb der Nordkirche bittet der Küsterarbeitskreis der Nordkirche um Ihre Unterstützung.

Kontoverbindung

Kontoinhaber
Küsterarbeitskreis Nordkirche
IBAN
DE64 5206 0410 5606 5650 00
BIC
GENODEF1EK1
Bankname
Evangelische Bank
Verwendung­szweck
Kostenstelle 320 100 22,Name der Gemeinde,Kollektenzweck