Kleine Riesen

Kollektenbitte

„Kleinen Riesen“
(die Arbeit mit Kindern aus suchtbelasteten Familien)

Landesverein für Innere Mission in Schleswig-Holstein

Pastor Andreas Kalkowski
Daldorfer Straße 2
24635 Rickling

Telefon
+49 4328 18302

www.landesverein.de

Kollektenzweck

„Meine Mutter trinkt, ich kümmere mich um meine kleine Schwester“

„Keiner darf wissen, dass mein Vater drogenabhängig ist“Die Lebenssituation von Kindern, die mit suchtmittelabhängigen Müttern und/oder Vätern zusammenleben, ist vielfach für diese sehr belastend: Manche Kinder schämen sich für das Verhalten ihrer Eltern(teile). Andere fühlen sich schuldig. Einige erleben elterliche Gewalt und massive Konflikte zwischen ihren Eltern. Viele können gar nicht begreifen, was eigentlich mit Mutter oder Vater „los ist“. Das Projekt „Kleine Riesen“ soll dazu beitragen, dass die von elterlicher Sucht betroffenen Kinder sich psychisch entlasten können, lernen, sich über ihre Gefühle im Klaren zu werden, darüber zu sprechen und bessere Stressbewältigungsfertigkeiten zu entwickeln. Als Teilnehmende in den Gruppen erfahren die Einzelnen Vertrauen, Stabilität und Solidarität.

Das zentrale Ziel des Programms „Kleine Riesen“ ist es, das bestehende erhöhte Risiko der Kinder, später selbst ein Suchtverhalten und/ oder eine psychische Störung zu entwickeln, zu reduzieren.  

Kontoverbindung

Kontoinhaber
Landesverein für Innere Mission
IBAN
DE21 5206 0410 1306 4005 74
BIC
GENODEF1EK1
Bankname
Evangelische Bank eG
Verwendung­szweck
Kleine Riesen