Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe Landesverband Schleswgi-Holstein

Kollektenbitte

Hilfe für suchtkranke Mensen und Angehörige 

Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

Andrea Gnatowski
An der Marienkirche 22
24768 Rendsburg

E-Mail
mail@freundeskreise-sucht-sh.de

www.freundeskreise-sucht-sh.de

Kollektenzweck

Die Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe, Landesverband Schleswig - Holstein e. V., bitten sie um eine Kollekte. Wir sind Mitglied im Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche. Woche für Woche treffen sich suchtkranke Menschen und Angehörige in den rund 50 Freundeskreisgruppen in Schleswig-Holstein. Offene Zuneigung, gegenseitige Wertschätzung und Ernst nehmen kennzeichnen den Umgang miteinander. Die suchtmittelfreie Lebensgestaltung ist dabei das primäre Ziel. Mit ihrem Angebot richten sich die Freundeskreise an Menschen mit einer Abhängigkeit von Alkohol und/oder Medikamenten, an Spielsüchtige, mit Essstörungen sowie Abhängige von illegalen Drogen. Weil Sucht eine Familienkrankheit ist, machen wir auch Angebote für Angehörige von Suchtkranken, Ehe-/Partner/innen, Eltern, Kinder und Freunde. Sie finden in den Freundeskreisgruppen Hilfe, um ihre eigene Verflechtung in das Suchtsystem zu erkennen und Möglichkeiten für den Ausstieg zu erarbeiten. Sei treffen sich nicht nur zu den Gruppenstunden, sondern verbringen auch einen Teil ihrer Freizeit miteinander und lernen so Freizeit und Geselligkeit ohne Suchtmittel zu gestalten. Wir verstehen uns als Teil des Behandlungsverbundes in der Suchtkrankenhilfe, suchen die Zusammenarbeit mit Fachkliniken, Beratungsstellen sowie anderen Suchtkrankenhilfeverbänden und übernehmen damit Aufgaben in der Vorsorge und Motivation, begleiten Suchtkranke in der Zeit der Behandlung und stellen im Anschluss die Nachsorge sicher.

Fürbitte

Lieber Gott, wir leben von deiner Güte, Tag für Tag. Du machst uns reich durch
die Liebe von Menschen, durch die Kraft der Natur. Deine Gegenwart durchströmt alles Leben. Dafür danken wir dir. Wir bitten dich für alle, denen Lebensnotwendiges fehlt: Menschenohne Heimat und Haus, ohne Liebe und Brot, ohne Hoffnung, Halt und Zuversicht. Kinder ohne Eltern, unwürdig Behandelte. Für sie alle rufen wir: Gott, erbarme dich. Wir
bitten dich für alle Hilfesuchende eine helfende Hand, Beistand und die notwendige Unterstützung. Schenke ihnen Kraft und gebe ihnen Geborgenheit in guten und in schlechten Zeiten, gib ihnen Hilfe in den Tiefen ihrer Sucht. Für sie alle rufen wir: Gott, erbarme dich. Gebe den ehrenamtlich Tätigen ein weites Herz, und einen Blick für kranke Seelen. Stehe
ihnen bei und gib ihnen Kraft ihre fürsorgliche Arbeit zu verrichten. Für sie alle rufen wir: Gott,
erbarme dich.

Kontoverbindung

Kontoinhaber
Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe Landesverband Schleswig-Holstein e. V.
IBAN
DE16 2175 0000 0000 0751 08
BIC
NOLADE21NOS
Bankname
Nord-Ostsee SParkasse
Verwendung­szweck
Hilfe für suchtkranke Menschen und Angehörige