Deutscher Evangelischer Kirchentag

Kollektenbitte

Was für ein Vertrauen! Der Kirchentag dankt Ihnen für Ihr Vertrauen und ja, wir brauchen Sie, bleiben Sie mit uns in Verbindung, helfen Sie, dass Kirchentage weiterhin eine Kraftquelle für unseren Alltag, für unser Gemeindeleben bleiben. Kirchentage sind Oasen in denen jede und jeder Kraft schöpft.

Deutscher Evangelischer Kirchentag

Anja Elm-Kremer
Postfach 1555
36005 Fulda

Telefon
+49 661 9695031
E-Mail
fulda@kirchentag.de

Kollektenzweck

Was für ein Vertrauen (2. Könige 18,19) lautet die Losung des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages, der vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund stattfinden wird. Sie spricht uns unmittelbar an. Als Frage oder Staunen! Was heißt Vertrauen konkret? Was heißt es heute angesichts der vielschichtigen Zerreißproben in unserer Gesellschaft, in der wir gegenwärtig leben und Verantwortung tragen? Gemeinsam mit unseren Kirchentagsteilnehmenden wollen wir nach Antworten suchen und aufzeigen wir Vertrauen hilft zu leben. Über 100.000 Menschen werden fünf Tage lang ins Gespräch kommen, intensiv diskutieren, zusammen beten, feiern, Orientierung finden und Erneuerung erfahren. Kirchentag ist eine einzigartige Großveranstaltung, die Raum schafft für Begegnungen, die sonst häufig nicht mehr zu finden sind, für Junge wie Ältere. Kirchentag lebt von der Vielfalt und dem Engagement der beteiligten Menschen, die mitwirken und aktiv teilnehmen, Inklusion und sorgfältiger und nachhaltiger Umgang mit Ressourcen gehören dazu. Der Rahmen, den die Veranstaltung dafür bietet, muss sorgfältig vorbereitet werden. Auch bei sparsamer Planung sind dazu erhebliche Geldmittel nötig. Die Teilnehmendenbeiträge und Zuschüsse decken die Kosten eines Kirchentages nicht. Deshalb bitten wir Sie als Zeichen Ihrer Verbundenheit herzlich um Ihre Unterstützung.

Dieses Projekt ist nur für das Jahr 2019 bestimmt.

Abkündigung

Die Kollekte des heutigen Kirchentages ist für den Deutschen Evangelischen Kirchentag bestimmt. Ohne die über 4000 Helferinnen und Helfer ist Kirchentag nicht denkbar. Sie sind der Puls eines jeden Kirchentages.Tatkräftig zupacken oder Rat geben, Papphocker aufstellen, Hallentore bewachen, Besucherströme lenken, für Müllentsorgung sorgen - unermüdlich sind die vielen Helfenden im Einsatz, oft schon vor und auch nach den fünf Kirchentagstagen. Sicherlich treten so manche Herausforderungen auf aber die große Gemeinschaft aller Helfenden ist für viele eine unschätzbare Bereicherung. Für Unterkunft und eine gesunde und kräftige Verpflegung sorgt der Kirchentag. Sie helfen mit Ihrer Kollekte, dass der Puls des Kirchentages weiter kraftvoll schlagen kann. Herzlichen Dank für Ihre wohlwollende Unterstützung. 

Fürbitte

Guter Gott, Deine rechte Hand hält uns. So sagt es uns dein Wort zu. Wir bitten dich: Lass auch uns dies immer wieder neu erfahren! Und hab Dank, wo immer du uns das Wunder deiner Kraft, deiner Hilfe und Nähe geschenkt hast in unserem Leben. 
Guter Gott, dir legen wir in die Hände was uns bedrängt und bedrückt. Dort wo es dunkel ist durch Fragen und Sorgen in uns, mach du es hell mit dem Licht deines Wortes.  

Kontoverbindung

Kontoinhaber
Verein zur Förderung des Deutschen Ev. Kirchentages
IBAN
DE30530601800000127558
BIC
GENODE51FUL
Bankname
VR Genossenschaftsbank Fulda eG
Verwendung­szweck
Kollekte Unterstützung der Kirchentagsarbeit