Bildungschancen für Mädchen in Orissa/Indien verbessern

Kollektenbitte

Die gezielte schulische Förderung von Mädchen im indischen Bundesstaat Orissa ist besonders wichtig. Denn viel zu oft noch werden Mädchen in Indien aufgrund familiärer und gesellschaftlicher Vorbehalte eine gute Schulbildung und bessere Zukunftschancen vorenthalten. Das wollen wir ändern.

Zentrum für Mission und Ökumene - Nordkirche weltweit

Pastor Jörn Möller
Agathe Lasch Weg 16
22605 Hamburg

Telefon
+49 40 881 81 212
E-Mail
j.moeller@nordkirche-weltweit.de

https://www.nordkirche-weltweit.de/spenden-und-projekte/Indien/bildung-fuer-Maedchen-in-Orissa.html

Kollektenzweck

Bildung für Alle! Das ist das Ziel, das die Jeypore-Kirche in Orissa mit ihren Schulen erreichen will. Gerade in den ländlichen Gebieten sollen Kinder aus armen Familien eine gute schulische Förderung erhalten. Besonders für die Mädchen bestehen solche Bildungschancen immer noch nicht.

Unsere Partner-Kirche in Orissa, die über 3.500 Kinder in ihren Schulen und Wohnheimen fördert, legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Chancenverbesserung für Mädchen. Einige der Mädchen-Wohnheime der indischen Partnerkirche konnten in den vergangenen Jahren mit Hilfe von Spenden renoviert und ausgebaut werden. Inzwischen werden mehr Plätze und eine bessere Lernqualität angeboten. Aber es gilt jetzt, die Versorgung der rund 1.700 Schülerinnen zu sichern. Mit Spenden für die Schularbeit in unserer Partnerkirche ermöglichen wir tägliche Mahlzeiten, die Bereitstellung von Schulmaterialien sowie die Durchführung von Nachhilfeunterricht.

Helfen Sie dabei mit, dass benachteiligten Mädchen aus ausgegrenzten Bevölkerungsgruppen gerechte Bildungschancen eröffnet werden. Ein kirchlicher Wohnheimplatz für ein Schulkind kostet 220 Euro im Jahr. Ihre Spende unterstützt die schulische Versorgung in Orissa, damit besonders Situation und Lebenschancen von Mädchen verbessert werden.

Fürbitte

Herr, unser Gott, wir bitten dich, dass die Kinder in Indien aus dem Kreislauf aus Armut, Kinderarbeit und Bildungsmangel ausbrechen können.
Wir denken an die Jungen und Mädchen, die als Erntehelfer und im Steinbruch eingesetzt werden und keine Möglichkeit einer Schulausbildung erhalten.
Wir bitten um Motivation der Lehrer an den Schulen und gute Arbeit der Mentoren in den Internaten.
Lass Eltern, Gemeinden, Kirche und Schulen zum Wohl der Kinder gut zusammenarbeiten.
Segne den Weg der Jugendlichen in eine gute Ausbildung.
Wir glauben, dass du der Weg in eine bessere Zukunft bist, in der wir in der Gnade unseres Vaters im Himmel vereint sind.

Kontoverbindung

Kontoinhaber
Zentrum für Mission und Ökumene - Nordkirche weltweit
IBAN
DE77520604100000111333
BIC
GENODEF1EK1
Bankname
Evangelische Bank
Verwendung­szweck
Projekt 1107-05 Mädchen Bildungsförderung Indien