Hilfe bei Konflikten im Gesundheitswesen - unabhängige und kostenlose Beratung in Schleswig-Holstein

Kollektenbitte

Unterstützen Sie unsere Arbeit - mit der Kollekte helfen Sie uns, auch in Zukunft für die vielen Hilfesuchenden zur Verfügung zu stehen.

Patientenombudsmann/-frau Schleswig-Holstein e.V.

Petra Bogaers
Bismarkallee 8-12
23795 Bad Segeberg

E-Mail
ombudsverein@aeksh.de

Kollektenzweck

Seit nunmehr 20 Jahren unterstützen wir in Schleswig-Holstein die Anliegen von Patienten, Pflegebedürftigen und deren Angehörige. Ziel unserer Ombudsleute und unserer Pflege-Ombudsfrau ist immer eine Streitschlichtung durch Kooperation mit allen Beteiligten. Es soll möglichst immer eine ethisch, rechtlich und finanziell vertretbare Lösung für alle Beteiligten gefunden werden. Die Beratung erfolgt neutral, unabhängig und kostenfrei.

Aufgrund ihres beruflichen Hintergrundes als Pastorinnen und Pastoren handeln unsere Ombudsleute mit seelsorgerischem Feingefühl, kennen aber auch das Gesundheitswesen und sind daher in der Lage, die Sicht aller Beteiligten einzuschätzen. Sie beraten, schlichten und suchen gemeinsam mit Ihnen eine Lösung Ihres Problems.

Die überwiegend ehrenamtliche Arbeit des gemeinnützig tätigen Vereins finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Mit der Kollekte helfen sie uns, auch in Zukunft für die vielen hilfesuchenden Menschen zur Verfügung zu stehen. 

Patientenberatung, Telefon 04551 803 422 (Geschäftsstelle)
Pflegeberatung, Telefon 04531 804938

Kontoverbindung

Kontoinhaber
Patienenombudsmann/-frau Schleswig-Holstein e. V.
IBAN
DE73 2306 1220 0001 3877 66
BIC
GENODEF1LZN
Bankname
Raiffeisenbank eG, Leezen
Verwendung­szweck
Ombudsarbeit