Bahnhofsmission Mobil

Kollektenbitte

Das Diakonische Werk Altholstein bittet die Kirchenkreise, Sprengel und Gemeinden der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland um eine Kollekte für die "Bahnhofsmission Mobil“.

Diakonie Altholstein

Babett Schwede-Oldehus
Am Alten Kirchhof 16
24534 Neumünster

E-Mail
babett.schwede-oldehus@diakonie-altholstein.de

Kollektenzweck

Bei der „Bahnhofsmission Mobil“ im Kirchenkreis Altholstein unterstützen geschulte ehrenamtliche Helfer die Reisenden nicht nur wie gewohnt am Bahnsteig, sondern begleiten sie während der gesamten Zugfahrt in Schleswig-Holstein. Das Angebot richtet sich an alle, die sich eine Reise mit der Bahn alleine nicht (mehr) zutrauen: allein reisende Kinder, Eltern mit mehreren Kindern, Senioren, die lange nicht mehr Zug gefahren sind, Menschen, die nicht gut zu Fuß sind.

Die Bahnhofsmission Mobil widmet sich dem Ziel, Menschen unterwegs hilfreich zu sein. Die Wurzeln unserer Tätigkeit liegen dabei in der christlichen Nächstenliebe. Viele unserer Mitarbeitenden arbeiten ehrenamtlich.

Die Arbeit der „Bahnhofsmission Mobil“ wird durch Spenden und Kollekten mitgetragen. Durch die Spenden ist es möglich, die Ehrenamtlichen im Umgang mit Kindern, Älteren und Behinderten zu schulen und die notwendige Ausstattung zur Begleitung der Reisenden - wie z.B. Bücher, Spielzeug oder Erste Hilfe Utensilien - zu beschaffen.

Aus diesem Grund bitten wir Sie um eine Spende für die Arbeit der „Bahnhofsmission Mobil“ im Kirchenkreis Altholstein – damit niemand auf der Strecke bleibt!

Fürbitte

 

Kontoverbindung

Kontoinhaber
Diakonie Altholstein
IBAN
DE72 5206 0410 0206 4848 40
BIC
GENODEF1EK1
Bankname
Evangelische Bank
Verwendung­szweck
2622 Bahnhofsmission Mobil