73. Greifswalder Bachwoche „Zwischentöne“ (17.6.-23.6.2019)

Kollektenbitte

Wir bitten um Ihre Kollekte für die kostenintensiven und nicht durch Eintrittsgelder und Kollekten zu
finanzierenden Projekte der Greifswalder Bachwoche. Dazu gehören vor allem die Kantatenaufführungen in den täglichen Gottesdiensten, den „Geistlichen Morgenmusiken“, und die Kinderkonzerte.

Greifswalder Bachwoche - Festival Geistlicher Musik im Norden

Bahnhofstraße 48/49
17489 Greifswald
Telefon
+49 3834 4203521

Kollektenzweck

Die Greifswalder Bachwoche – Das Festival Geistlicher Musik im Norden – bittet um Ihre Kollekte
für die gottesdienstlichen Projekte sowie für die Kinderkonzerte der 73. Greifswalder Bachwoche „Zwischentöne“ (17.6.-23.6.2019). Künstlerische Leitung: Prof. Dr. Matthias Schneider, LKMD Hans-Jürgen Wulf, LKMD Frank Dittmer.
Die 73. Greifswalder Bachwoche findet zwischen der letzten unter Leitung durch KMD Prof. Jochen A. Modeß und der ersten unter neuer Leitung statt. Was lag da für die dreiköpfige Interims-Intendanz näher, als das „Dazwischen“ zum Programm zu erheben? Zwischen den täglichen Bach-Kantaten und Bachs rekonstruierter „Markus-Passion“ wird u.a. Inter-Kulturelles erklingen. Auch die Schöpfung als Zustand zwischen Nichtsein und Sein wird zum tönenden Ereignis - in Josef Haydns „Schöpfung“ (als Sing-Along-Projekt) und Gerard Bunks spätromantischem Oratorium „Groß ist Gottes Herrlichkeit. Ein Lob auf Gottes Schöpfung“.
Rund 11.000 Bachwochen-Gäste besuchen regelmäßig die ca. vierzig Gottesdienste und Konzerte der Greifswalder Bachwoche. Herzstück der Bachwoche sind die täglichen „Geistlichen Morgenmusiken“ im gotischen Greifswalder Dom St. Nikolai, bei denen neben Predigt, Gemeindegesang und Gebet jeweils die Aufführung einer Bach-Kantate im Mittelpunkt steht.
Neben Gottesdiensten, Oratorien-Aufführungen, Kammermusik und Orgelkonzerten gehören zur Bachwoche auch gut besuchte Kinderkonzerte, die an geistliche Musik heranführen.

Abkündigung

Wir bitten um die Kollekte wird für die kostenintensiven und nicht durch Eintrittsgelder und Kollekten vor Ort zu finanzierenden Projekte der Greifswalder Bachwoche. Dazu gehören vor allem die Kantatenaufführungen in den täglichen Gottesdiensten, den „Geistlichen Morgenmusiken“, und die Kinderkonzerte.
Rund 11.000 Bachwochen-Gäste besuchen regelmäßig die ca. 40 Gottesdienste und Konzerte der Greifswalder Bachwoche, darunter Oratorien-Aufführungen, Kammermusik und Orgelkonzerte und  Kinderkonzerte, die an geistliche Musik heran und in die traditionsreichen Kirchenräume hineinführen sollen. Herzstück der Bachwoche sind die täglichen „Geistlichen Morgenmusiken“ im gotischen Greifswalder Dom St. Nikolai, Gottesdienste, bei denen jeweils die Aufführung einer Bach-Kantate im Mittelpunkt steht. 

Fürbitte

Herr, Du hast uns die Gottesgabe der Musik geschenkt, Dir zum Lobe und uns zur Erbauung. Bei der Greifswalder Bachwoche versammeln sich täglich mehrere Hundert Menschen zum Gebet, zum Hören Deines Wortes in Lesung und Gebet, zum gemeinsamen Singen und zum Hören der musikalischen Auslegung der biblischen Botschaft in einer Kantate Deines Dieners Johann Sebastian Bach. Wir bitten Dich um Deinen guten Geist für Musizierende und Hörende und schenke uns allen ein offenes Herz für Dein Wort, gesprochen oder gesungen. Amen      






Kontoverbindung

Kontoinhaber
Greifswalder Bachwoche
IBAN
DE65150505000100144810
BIC
NOLADE21GRW
Bankname
Spakasse Vorpommern
Verwendung­szweck
Kollekte Greifswalder Bachwoche